Sprung zum Inhalt

Vernetzt
Innovativ
Nachhaltig

Urbane Logistik und Standardisierung

Nicht nur in den Metropolen müssen Warentransporte neu gedacht werden

Die umfassenden Anforderungen unsere Umwelt zu entlasten und schützen, sowie lebenswertere Städte zu gestalten erfordern innovative, digital vernetzte und nachhaltige Konzepte bei Transport und Verpackung sowie der Stadtplanung.

Das Umweltbewusstsein in der Gesellschaft wächst enorm und die politische Aufmerksamkeit steigt. In der Wirtschaft wird Nachhaltigkeit zum Megatrend und Wachstumstreiber.

EKUPAC hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr auf diese ganzheitlichen Ansätze spezialisiert und bietet mit seinen Partnern und Unternehmensbeteiligungen übergreifende Lösungen.

Warentransport

Die Art, in der wir Waren in unsere Städte transportieren, entspricht nicht mehr den Anforderungen unserer Zeit.

Die Transporte in und aus unseren Städten füllen diese und sorgen für hohes Verkehrsaufkommen und Staus.

Dabei befinden wir uns mitten in der Mobilitätswende und stehen vor der großen Herausforderung, neue Wege für eine bessere Zukunft zu finden, die keine weit entfernten Visionen sind, sondern auch konkret umsetzbar.

Die Umweltbelastung in den Städten steigt durch den Verkehr immer weiter an.
Feinstoff, Stickoxide und CO2 Reduzierung beherrschen die Debatte um den Umgang mit unserer Umwelt durch Verbrennermotoren.

Lösung – Smart City Loop

Der unterirdische Warentransport vom Stadtrand in die Innenstädte.

Hier werden die Waren mit selbstfahrenden Transportsystemen vom Urban Hub an der Peripherie in ein CityHub verbracht und von dort zum Kunden weiterbefördert oder abgeholt.
Digital vernetzt vom Versand am Stadtrand bis zum Endkunden – staufrei, emmissionsarm und zeitgenau.

Lösung – Letzte Meile

Der Transport auf der letzten Meile mit E-Cargo-Bikes erfordert nicht nur gut positionierte City- oder Mikrohubs sondern neben der optimalen Tourenplanung auch zuverlässige, für den Dauereinsatz ausgerüstete E-Cargo-Bikes. Mit der ecoCARRIER bieten wir genau diesen Service.

Deutsche Ingenieurskunst und Produktion sowie erfahrene Logistiker bieten hier einen Rund-um-Service.

Verpackungslösungen: Re-duce – Re-use

Vom Hersteller über den Lieferanten bis hin zum Endverbraucher.

Alles zu wirtschaftlich vorteilhaften Investitionskosten ohne Preissteigerungen für den Kunden.

Immer mehr Verbote von Verpackungen sollen unsere Umwelt entlasten.
Was dringend benötigt wird sind pragmatische, ökologisch und ökonomisch sinnvolle und schnell umsetzbare, ganzheitliche Konzepte.

Viele Konzepte haben wir bereits entwickelt und umgesetzt:

  • Die klappbare auberginefarbene Obst- und Gemüsesteige bei ALDI – einsetzbar vom Erzeuger bis in den Laden
  • Klappkiste für liegende Ware beim Modelabel esprit – keine Kartons, die nur einmal benutzt, im Laden zerkleinert und dann entsorgt werden müssen sondern nachhaltige Kunststoffkisten mit jahrelanger Lebensdauer
  • Kunststoffpaletten als Ersatz für Holz – langlebig, hygienisch, leichter handelbar für Mitarbeiter – als Displaypaletten oder Europalette vom Zentrallager bis in den Laden

Logistikimmobilien

Unsere Städte sind am Limit und der gesellschaftliche und politische Wandel sowie die steigenden logistischen Anforderungen verlangen nach neuen Lösungen.

Innovative Konzepte im Bereich der Logistikimmobilien werden von den Städten oftmals noch vernachlässigt obwohl sie ein wichtiger Schlüssel für autofreie und lebenswertere Städte sind und auch eine Unterstützung des stationären Handels sein können.

Vielfältige Lösungen in Form von Micro-Hubs, Multihubs mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten und Umwidmung von nicht mehr benötigten Bestandsflächen bieten die Sicherstellung der Versorgung der Stadtbewohner.

Bei Quartiersplanungen sollten direkt Multifunktions Hubs mitgeplant werden.
Dort erfolgt Warenverteilung per:

  • Elektromobilität
  • Abholung von Paketen
  • Ladestationen für E-Bikes
  • Stationen für Carsharing
  • Sammelstation für Wertstoffe
  • Bürgercafe
  • Flächen für Begegnung – Kunst und Kultur
  • und vieles mehr